Naturheilpraxis Lutz Kasberg -- Seminare & Vorträge

Detail-Info zu den Veranstaltungen

Alle Vorträge und Seminare können Sie auch frei buchen - z.B. als firmeninterne Fortbildung oder im Rahmen einer Veranstaltung, die Sie privat, in Ihrer Firma oder in Ihrem Verein organisieren.


Informationen zu den jeweiligen Inhalten:

Seminare

Erkenne, wer Du wirklich bist

Schon an einer Säule des Apollo-Tempels in Delphi stand zur Zeit der alten Griechen der Spruch "Gnothi seauton" (Erkenne dich selbst). Es ist überliefert, das dieser Auftrag an den Menschen vom antiken Gott Apollo selber stammen soll. Viele Philosophen des Altertums bis zur Neuzeit beschäftigten sich mit diesem Thema und gaben unterschiedliche Interpretationen hierzu.
Es geht hier um Erkenntnis, also nicht wissen, nicht theoretisches Wissen, sondern direktes erkennen von dem, was man tatsächlich ist. Jenseits der Rollen, die man in der Gesellschaft gelernt hat zu spielen, um einigermaßen ungeschoren durch das Leben zu kommen.

Wer bin ich?
Was ist nur meine äußere Persönlichkeit?
Wie nützlich und hilfreich ist diese?
Wie finde ich heraus, wer ich tatsächlich bin?
Welche Vorteile habe ich, wenn ich erkannt habe wer ich bin?

Das Geheimnis des jetzigen Augenblicks

Es wird viel gesprochen und geschrieben vom fast sagenumwobenen "Hier und Jetzt" und der Begriff wird oft zitiert.
Manchmal scheint es nur noch eine leere Worthülse zu sein, die leichtfertig gebraucht, nur noch erahnen lässt, das sich dahinter etwas Großes, Außerordentliches befindet.
Um dieses "Ding", diese "Qualität", dieses "Außerordentliche" hinter den Worten geht es.
Was ist es? Und wie kommt man dort hin?
Warum sollte man sich überhaupt auf die Suche danach begeben?
Ist es notwendig sich auf dieses Abenteuer vorzubereiten?
Welche Wege dorthin gibt es?
Was tun, wenn man in der Fülle des Alltags keine Zeit findet, lange zu meditieren oder andere Methoden einzusetzen, tiefer und tiefer ins Jetzt zu kommen?


Workshops

Besser sehen am Arbeitsplatz

Die Augen sind unsere vielleicht wichtigsten Sinnesorgane.
In der modernen Arbeitswelt unterliegen sie vielfältigen Belastungen, wobei die Bildschirmarbeit am PC besonders anstrengend für die Augen ist.
Auch der berufliche Stress geht nicht spurlos am Menschen und natürlich auch an seinen Augen vorbei.
Neben einer schleichenden Verschlechterung der Sehleistung, Augenbrennen und diversen anderen Augensymptomen können auch Kopfschmerzen, Nacken- und Schulterverspannungen und eine vorschnelle Erschöpfbarkeit die Folge sein.
Dieses Kompaktseminar vermittelt Ihnen das notwendige Wissen über den Aufbau der am Sehen beteiligten Organe und die physiologischen Abläufe unseres Sehens.
Der Schwerpunkt des Kompaktseminars sind leicht zu erlernende Übungen, die den Teilnehmern helfen werden Aktivität und Entspannung zu kombinieren und die Augen wieder stressfrei und natürlich funktionieren zu lassen.
Hierbei wird besonders auch auf die Arbeit am PC eingegangen.

Erweitere Deine Grenzen

Nur mit dem Mut, die Küste aus den Augen zu verlieren, können wir neue Kontinente entdecken.


Vorträge

Augendiagnose - was zeigt uns das Auge

Die Augendiagnose ist aus den Erfahrungen von Generationen von Augendiagnostikern entstanden. Sie fanden heraus, dass sich bei bestimmten Beschwerden oder Krankheiten bestimmte Zeichen in den Augen der Betroffenen zeigten. Die Augendiagnostiker warfen ihr Wissen zusammen und so entstand die moderne Augendiagnose.
Neben der Entstehungsgeschichte der Augendiagnose wird im Vortrag auf die folgenden Fragen eingegangen:
Was kann die Augendiagnose leisten?
Welche Vorteile bringt Sie?
Wie erkenne ich meine eigene Konstitution aus dem Auge?
Wo kann die Augendiagnose Aussagen über meine ideale Lebensführung machen?

Der Darm, das fast unbekannte Wesen

Seit in den letzten Jahren immer mehr Entdeckungen in Bezug auf Darm und Gesundheit gemacht werden, wird nun international extrem intensiv geforscht. Es wurden nicht nur neue Spezies in der Darmflora entdeckt, die offenbar mit Erkrankungen wie Autismus, Demenz, Alzheimer, Fibromyalgie und Parkinson eng verbunden sind. Auch die Erkenntnisse zum Thema "Unterbewusstsein und Bauchhirn" werden vertieft. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Allergien, ein geschwächtes Immunsystem, Leistungsschwäche, psychische Störungen und viele scheinbar diffuse Beschwerden hängen oft sehr eng mit dem Darm, der Darmflora und dem Bauchhirn zusammen.

Dieser Vortrag bemüht sich, den aktuellen Stand des Wissens zum jetzigen Zeitpunkt zusammenzufassen und Antworten auf die folgenden Fragen zu geben:

- Welche Rolle spielt der Darm für den Gesamtorganismus?
- Was ist ein gesunder Bauch?
- Was machen die neuen Keime in Bezug auf Körpergewicht und Gesundheit?
- Pilze im Darm, welche sind gefährlich und welche Rolle spielen sie tatsächlich?
- Wie kann man die neuen Erkenntnisse praktisch nutzen?
- Was kann man mit der Colon-Hydro-Therapie bewirken?
- Wie sieht eine typgerechte Ernährung aus?
- Wie kann ich mein Bauchhirn besser nutzen?
- Was kann man selber für einen gesunden Darm tun?

Gesundheit für die Augen

Die Augen sind für viele Menschen das wichtigste Sinnesorgan.
Was aber tun, wenn die Augen "schwächeln"?
Welche Rolle spielen dabei die Belastungen durch PC-Arbeit, beruflicher oder privater Streß?

Trockenes Auge, Kurz- und Weitsichtigkeit, grauer- und grüner Star und Makuladegeneration sind einige der bekanntesten Störungen die unsere Augen betreffen können. Wie kommt es zu diesen Erkrankungen?

Was kann ich selber tun, wenn meine Augen Schwierigkeiten haben? Welche Möglichkeiten bieten naturheilkundliche Methoden wie Ernährungsumstellung, Akupunktur oder Augenübungen in solchen Fällen?
Welche Rolle spielt die Seele und unser Innenleben beim Thema "Sehen"?

Gurdjieff, hilfreiches Wissen

Der aus dem Kaukasus stammende Mystiker und Weisheitssucher G. I. Gurdjieff reiste Ende des 19. Jahrhunderts über 20 Jahre lang durch Zentralasien, Nordafrika und Europa. Er war auf der Suche nach tiefer Erkenntnis und den großen Wahrheiten der menschlichen Existenz. Gurdjieff lernte Wissen, Methoden in höhere Bewusstseinsebenen vorzudringen und Wege der Selbsterkenntnis von Christen, Buddhisten, Sufis und Quellen, die bis heute weitgehend verborgen geblieben sind. Sein Ziel war die Weisheit und die Wege des Orients für Menschen aus dem Okzident (Westen) zugänglich zu machen und die Qualitäten des Ostens und des Westens zusammen zu bringen.
Er vermittelte dann nach seiner Rückkehr diese Methoden und Erkenntnisse an Menschen aus dem westlichen Kulturkreis.
Sein Wissen und seine Weisheit haben bis heute an ihrer Aktualität nichts verloren. Sie besitzen einen hohen praktischen Wert und können im Leben und für die persönliche Entwicklung außerordentlich nützlich sein.

Diese Reihe von 5 Vorträgen, bauen auf eine gewisse Weise aufeinander auf. Um ein eingehenderes Verständnis der Thematik zu erlangen, ist es ideal sämtliche 5 Vorträge nacheinander zu besuchen.
Sollte das nicht möglich sein, besteht die Möglichkeit verpasste Vorträge zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Der Tod als Ratgeber

Das Thema Tod und Vergänglichkeit wird in unserer Gesellschaft und auch unseren individuellen Leben gerne verdrängt.
Der Tod ist zwar kein leichtes und auch vielleicht kein bequemes Thema. Und doch werden wir ihm früher oder später auf die eine oder andere Art begegnen.
Nur wenige konnten ihm bisher entfliehen.
Die Fragen nach Leben und Tod, nach dem Sinn des Lebens und nach dem, was nach dem Tod passiert durchzieht Religionen, Philosophie und menschliches Denken, wahrscheinlich seit Anbeginn der menschlichen Kulturgeschichte.

Im Christentum, im Buddhismus und hier besonders im tibetischen Buddhismus spielt das Thema Tod eine sehr wichtige Rolle. Die Konsequenzen für das Leben der Gläubigen und Praktizierenden folgen aus den Lehren der Religionen.
Auch toltekische Schamanen und Schamanen anderer Traditionen arbeiten sehr bewusst mit Methoden, die sich um den Tod drehen.
Im Zusammenhang mit diesem Thema stellen sich wichtige Fragen wie:

Wie leben wir und wie nutzen wir unser Leben?
Welche Hinweise gibt es darüber, was nach dem Tod kommt?
Gibt es die Reinkarnation, oder ist nach diesem Leben alles vorbei?
Wie kann der Tod ein nützlicher Ratgeber werden?



Buchung:

Wenn Sie einen Vortrag, ein Seminar oder einen Workshop für Ihre Veranstaltung buchen möchten, füllen Sie bitte folgendes Formular aus, ich werde mich dann umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um alles weitere mit Ihnen zu besprechen

 Anfrage 
Name:
Telefon:
E-Mail:
Veranstaltung:
Wunschtermin: kalender

zusätzliche Mitteilungen:



Naturheilpraxis Lutz Kasberg

Kronenstrasse 20
D 87435 Kempten im Allgäu

Telefon:
0831 / 202 670


Sprechzeiten:






Suche: